Coronavirus/COVID-19

Stand: 03.04.2020

Sicher fällt es Ihnen aktuell genauso schwer wie uns, Pläne für die kommenden Wochen und Monate zu machen und Sie sind vielleicht unsicher, ob Sie sich zu Veranstaltungen noch anmelden bzw. bereits gebuchte Veranstaltungen stornieren sollten.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unser aktuelles Vorgehen hinsichtlich unserer Seminare & Workshops, des 5. DHZCongress sowie der Seminarwoche Sylt:

  • Die Seminare im März und April sind abgesagt! Die Teilnahmegebühr wird erstattet.
  • Mit unseren Referentinnen sind wir im Austausch. Wir werden versuchen, abgesagte Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Hierzu werden wir Sie per Mail informieren.
  • Wir werden die weitere Entwicklung beobachten und auch weiterhin den Empfehlungen bzw. Anweisungen des Gesundheitsamtes folgen und entsprechende Entscheidungen für die Seminare ab Mai treffen. Hierzu finden Sie fortlaufend aktualisierte Informationen auf unseren Seiten.
  • Alle bereits angemeldeten TeilnehmerInnen zu den Seminaren der kommenden Wochen erhalten von uns in den kommenden Tagen und Wochen, spätestens aber 10 Tage vor dem Seminartermin, per E-Mail eine Information, ob das gebuchte Seminar stattfinden wird. Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihr E-Mail-Postfach inkl. SPAM-Ordner.
  • Derzeit ist es völlig offen, ob der DHZCongress in dem geplanten Format im September stattfinden kann. Solange dies nicht entschieden ist, nehmen wir gerne weiterhin Anmeldungen zum Kongress an. Es gelten aber ab sofort folgende Sonderbedingungen: Damit es im Falle einer Absage des Kongresses nicht zu zahlreichen Rücküberweisungen kommt, verlängern wir das Zahlungsziel bis zum 15. August 2020. Wir gehen davon aus, dass wir Sie bis Ende Juli darüber informieren können, ob der Kongress stattfindet. Falls bis 4 Wochen vor dem Kongresstermin nicht deutlich klar ist, dass der Kongress stattfinden kann, werden wir den Kongress absagen und bereits gezahlte Teilnahmegebühren erstatten. Für alle Anmeldungen gelten ansonsten die normalen >> Stornierungsbedingungen.
  • Ob die Seminarwoche Sylt wie geplant stattfinden kann, ist ebenfalls unklar. Auch hier nehmen wir gerne weiterhin Anmeldungen an. Es gelten folgende Sonderbedingungen: Damit es im Falle einer Absage nicht zu zahlreichen Rücküberweisungen kommt, verlängern wir das Zahlungsziel bis zum 25. September. Wir gehen davon aus, dass wir Sie bis Mitte September darüber informieren können, ob die Seminarwoche stattfindet. Wird die Seminarwoche abgesagt, erstatten wir bereits gezahlte Teilnahmegebühren. Bis dahin gelten die normalen >> Stornierungsbedingungen.

Bei Fragen oder Anregungen erreichen Sie uns per Telefon 0511. 51 53 50-0 oder per Mail unter info@staudeverlag.de.